Donnerstag, 12. März 2020


Schließung Bibliothek Zirl


Liebe LeserInnen, Liebe BesucherInnen!

In Absprache mit der Marktgemeinde Zirl wird die Bibliothek Zirl aufgrund der aktuellen Maßnahmen die Verbreitung des Corona Virus betreffend, mit sofortiger Wirkung bis voraussichtlich 14. April 2020 geschlossen.

Es fallen für diesen Zeitraum keine Versäumnis- und Mahngebühren an.

Nähere Informationen zu Schließungen anderer Einrichtungen in Zirl erhalten Sie auf der Amtstafel der MG Zirl oder auf der Homepage.

Wir bitte Sie um Verständnis und verbleiben
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bibliotheksteam



Freitag, 14. Februar 2020

Die Sieger stehen fest!

Wissenschaftsbuch des Jahres 2020
www.wissenschaftsbuch.at


Wahl zum Wissenschaftsbuch des Jahres

Ziel des Projektes war von Beginn weg, Leistungen der Forschung und den heutigen Stand der Errungenschaften zu kommunizieren – in jenen Themenbereichen, die die Öffentlichkeit interessieren. Die wissenschaftlichen Sachbücher stehen dabei im Mittelpunkt und mit ihnen jene Personen, die Forschung betreiben und durch ihre Publikationen vermitteln. Gleichzeitig soll deutlich werden, dass das Buch auch in der heutigen Zeit ein zentrales Medium für die Wissensvermittlung ist.

Die Wahl zu den besten Wissenschaftsbüchern erfolgt in einem mehrstufigen Prozess. Durch eine Jury werden in vier Kategorien jeweils fünf Bücher ausgewählt. Aus diesen werden im Anschluss in einer Publikumswahl die Sieger ermittelt.



Folgende Bücher haben in den vier Kategorien gewonnen:

RESERVIEREN

Wie viel wärmer ist  Grad? Was beim Klimawandel passiert

Kindern ist die Erde wichtig!
Wird es wirklich immer wärmer? Kann man ein Grad Unterschied überhaupt spüren? Kinder wollen verstehen, was Klimawandel bedeutet. In anschaulichen Bildern und kurzen Texten werden die Zusammenhänge erklärt: Warum gibt es auf der Erde verschiedene Klimazonen? Wie funktioniert der Treibhauseffekt? Woher weiß man, wie das Klima früher war? Es wird auch gezeigt, wie unser Handeln im Alltag das Klima beeinflusst. Und wie jeder die Erde schützen kann!

Scharmacher-Schreiber, Kristina / Marian, Stephanie
Beltz & Gelberg, ab 7 





RESERVIEREN

Das leise Sterben. Warum wir eine landwirtschaftliche Revolution brauchen, um eine eigene Zukunft zu haben

Während die Weltbevölkerung rasant auf die 8. Milliarde zusteuert und immer mehr Menschen am Wohlstand teilhaben wollen, breiten sich stetig chronische Krankheiten in allen Altersgruppen und Gesellschaftsschichten aus. Warnungen vor unmittelbaren Bedrohungen wie Umweltverschmutzung, Bodenverarmung und Abnahme der Biodiversität verhallen weitgehend ungehört. Martin Grassberger zeigt auf, dass ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen der rücksichtslosen Zerstörung der Natur und den leisen Epidemien chronischer Krankheiten besteht. Die Einsichten sind ernüchternd. Er zeigt jedoch auch mögliche Auswege aus der gegenwärtigen globalen Gesundheits- und Umweltkrise auf.

Grassberger, Martin
Residenz Verlag



RESERVIEREN
Wir riechen besser als wir denken. Wie der Geruchssinn Erinnerungen prägt, Krankheiten vorhersagt und unser Liebesleben steuert


Unter den fünf Sinnen ist der Geruchssinn am meisten unterschätzt. Dabei hat er den größten Einfluss auf unsere Emotionen und steuert unser Verhalten mehr als wir vermuten. Der Neurowissenschaftler und Geruchsforscher Johannes Frasnelli erklärt uns, warum wir viel besser riechen als wir denken und was die neuesten Erkenntnisse der Geruchsforschung mit unserem Alltagsleben zu tun haben. Etwa, warum wir jemanden im wahrsten Sinne des Wortes gut riechen können, was Riechtraining mit unserem Gehirn macht, wie Ängste und Depressionen unser Riechvermögen verändern und was der Verlust des Geruchssinns mit Alzheimer zu tun hat.

Frasnelli, Johannes
Molden



RESERVIEREN
Radikalisierungsmaschinen. Wie Extremisten die neuen Technologien nutzen und uns damit manipulieren

Julia Ebner will Radikalisierung fassbar machen und verfasst einen Erfahrungsbericht, eine Analyse, einen Weckruf. Als Extremismusforscherin stellen sich ihr folgende Fragen: Wie rekrutieren, wie mobilisieren Extremisten ihre Anhänger? Was ist ihre Vision der Zukunft? Mit welchen Mitteln wollen sie diese Vision erreichen? Um Antworten zu finden, schleust sich Ebner ein in zwölf radikale Gruppierungen quer durch das ideologische Spektrum. 

Ebner, Julia
Suhrkamp Nova



Weitere Sachbücher, die zur Wahl standen, können HIER reserviert und in der Bibliothek Zirl entliehen werden.





Freitag, 13. Dezember 2019

"...lebe deinen Traum, kleiner Tiger..."

Johann Kapferer und Christian "Yeti" Beirer  
präsentieren

Dobar und die Tigergitarre

Donnerstag, 19.12.2019
Bibliothek Zirl

Dauer: ca. 1 1/2 Stunden

Johann Kapferer liest die Geschichte von Dobar, einem kleinen Tiger, der von einer Zukunft als Musiker träumt.
Wir fertigen dazu mit dem Illustrator Christian "Yeti" Beirer fetzige Dschungelbilder an.

Komm  vorbei!

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!

In Kooperation mit dem Elternverein Zirl